Infrastrukturinvestitionen verstetigen

15.09.2016 ZDB-Präsident Dr.-Ing Hans-Hartwig Loewenstein sprach mit Staatssekretär Werner Gatzer im Bundesfinanzministerium über die Verstetigung von Investitionen in die Infrastruktur. Loewenstein machte auf die großen Probleme von ÖPP im Fernstraßenbau aufmerksam: "Immerhin werden 80 Prozent der Bauaufgaben von mittelständischen Betrieben mit ihren Mitarbeitern geleistet." Kritisch sieht das Baugewerbe auch die Ausgestaltung der von Bund und Ländern diskutierten Infrastrukturgesellschaft für den Bundesfernstraßenbau.