Schlagwort:"Digitalisierung"

Bauwirtschaft 4.0 - Der Baumittelstand auf dem Weg in die digitale Zukunft

24. Februar 2020 Februar 2020

Baugewerbe unterstützt Initiative der Bundesregierung zur Digitalisierung des Planens und Bauens

05. März 2020 Aus Anlass der heutigen Beratungen im Deutschen Bundestag über den Antrag der Bundesregierung „Digitalisierung des Planens und Bauens“ erklärt Felix Pakleppa, Hauptgeschäftsführer des ZDB: „Mit dem Einsatz digitaler Werkzeuge im Bauprozess – von der Arbeitsvorbereitung über die Bauwerkserstellung bis zur Abrechnung – werden Effizienzpotentiale gehoben, die einer Erweiterung der Kapazitäten gleichkommen. Sie ist daher eine von mehreren Voraussetzungen, Wohnraum und eine moderne Infrastruktur bedarfsgerecht in Deutschland bereit zu stellen.“

Positive Bilanz der digitalBAU

14. Februar 2020 Aus Anlass der gestern zu Ende gegangenen Messe digitalBAU zog der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe ein überaus positives Fazit und erklärte: „Die Digitalisierung am Bau hat seit dieser Woche eine eigene Messe. Mit der digitalBAU 2020 in Köln, die vom 11. bis 13. Februar 2020 stattgefunden hat, hat ein wichtiges Zukunftsthema unserer Branche eine eigenständige Plattform bekommen.

Spitzengespräch im Bundeskanzleramt

07. Oktober 2019 Reinhard Quast, Präsident des Zentralverbandes Deutsches Baugewerbe, trifft Helge Braun, Chef des Bundeskanzleramts, zum politischen Gespräch.

Treffpunkt BAU DIGITAL (BAU 2017, Halle C3, Stand 626)

12. Januar 2017 Das Forum für den Erfahrungsaustausch auf dem Gemeinschaftsstand „IT am Bau“ (Halle C3, Stand 626) mit umfangreichem Programm

Statement anlässlich des Deutschen Obermeistertages in Berlin am 8. November 2016

09. November 2016 von Dipl.-Ing. Laura Lammel, Koopt. Mitglied des Vorstands des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, Stv. Obermeisterin der Baugewerbe-Innung München

Einführung von Building Information Modeling (BIM) im Bauunternehmen

23. Oktober 2017 Der ZDB hat einen Leitfaden verfasst, in dem Herangehensweisen aufgezeigt werden, wie sich Bauunternehmen der „Methode BIM“ nähern können. Dieser gliedert sich in drei Teile: A: Grundlagen, B: Der strategische Ansatz, C: Pilotprojekt suchen und BIM-Bauvertrag abschließen. Der umfangreiche Anhang enthält neben einem Erfahrungsbericht und vertiefendem Wissen auch eine Funktionsübersicht über „BIM-fähige Software“, die im Bauunternehmen eingesetzt werden kann. Günstige Finanzierungskonditionen der KfW für Digitalisierungsprojekte runden das Informationsangebot ab.

ZDB-Direkt 1/2018

06. Februar 2018 Aktuelles vom Deutschen Baugewerbe u.a. mit diesen Themen: 5. Deutscher Bauwirtschaftstag & 10. Deutscher Obermeistertag, SPD-Parteitag, Fördermittel für Digitalisierung

ZDB-Direkt 5/2017

05. Dezember 2017 Aktuelles vom deutschen Baugewerbe

Lobbyfilm 2017 „Das Deutsche Baugewerbe: Herausforderungen für die Zukunft“

Der Film skizziert die abgeschlossenen Gesetzesvorhaben in 2017 und zeigt die Forderungen des Baugewerbes gegenüber der Politik in den Bereichen Infrastruktur/ÖPP, Digitalisierung, Wohnungsbau, Energetische Sanierung, Meisterpflicht, Bauproduktenverordnung sowie Entsendeproblematik für die kommenden Jahre auf.

Bildergalerie: Die Zukunft ist Digital. Bauen im Zeitalter der Digitalisierung.

04. Oktober 2017 Am 28.09.2017 veranstalteten der ZDB und die KfW gemeinsam das Fachforum Digitalisierung. Im Fokus standen dabei Erfahrungsberichte zu unterschiedlichen Aspekten der Digitalisierung sowie Gesprächsrunden mit verschiedenen Beteiligten aus der Wertschöpfungskette Bau zum Thema „Schöne neue Digitale Welt??? Wie werden wir in Zukunft leben und bauen?“