Umbau Deutschland – Chance und Herausforderung: 2. Deutscher Bauwirtschaftstag mit prominenten Gästen

„Deutschland ist im Umbruch, und dieses Mal sind die Herausforderungen größer und die Veränderungen nachhaltiger als je zuvor. Auch die deutsche Bauwirtschaft ist gefordert und nimmt diesen Auftrag mit viel Selbstvertrauen an.“ So der Vorsitzende der Bundesvereinigung Bauwirtschaft, Karl-Heinz Schneider.

Der 2. Deutsche Bauwirtschaftstag findet am 29. September 2011 in Berlin statt und steht unter dem Leitthema: Umbau Deutschland – Chance und Herausforderung für die Bauwirtschaft. Dazu erwartet das deutsche Bau- und Ausbauhandwerk prominente Gäste: Bundesumweltminister Dr. Norbert Röttgen wird zu Klimaschutz und Energieeffizienz sprechen; der Vorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel stellt die Vorstellungen der SPD vor; und Christian Lindner, Generalsekretär der FDP fordert: Zurück zur sozialen Marktwirtschaft.

Zwischen den Beiträgen werden erfolgreiche Nachwuchshandwerker ihre Fragen an die Redner stellen, darunter die Teilnehmer an der WorldSkills 2011, der Berufsweltmeisterschaft, in London, aus dem Bereich des deutschen Baugewerbes, von Tischler Schreiner Deutschland sowie des Sanitärhandwerks. Aber auch ein amtierender Europameister im Maler- und Lackiererhandwerk sowie mehrere Deutsche Meister zeigen, dass die Bauwirtschaft auf ihren Nachwuchs bauen kann.

Auch die Liste der Sponsoren weist auf die wachsende Bedeutung dieser Branchenplattform hin: Unternehmen aus der Versicherungswirtschaft (VHV – Vereinigte Hannoversche Versicherung, Signal Iduna, SOKA-Bau), aus dem Bereich IT/EDV (Brother, BRZ Deutschland GmbH, Content Management AG, Nemetschek Bausoftware,123erfasst.de), aus dem Messegeschäft (GHM – Gesellschaft für Handwerksmessen mbH, Messe Berlin), aus dem Bereich der Verlage (Beuth Verlag, Verlagsgesellschaft Rudolf Müller), aus dem Bereich Sanitär, Heizung, Klima (Oventrop, Stiebel Eltron, Wilo) sowie die BG Bau, cws-boco und die Zertifizierung Bau stehen auf der Liste der Sponsoren.

Schneider abschließend: „Die Bundesvereinigung Bauwirtschaft ist die Stimme des deutschen Bau- und Ausbauhandwerks. Der Bauwirtschaftstag ist die Plattform, dieser Stimme Gehör zu verschaffen. Wir erwarten eine spannende Veranstaltung mit interessanten Vorträgen und Gesprächen, im offiziellen Teil wie auch beim anschließenden Get together. Wer dabei sein möchte, ist uns herzlich willkommen.“

Die Informationen kompakt:

2. Deutscher Bauwirtschaftstag

Termin: 29. September 2011,

15.30 Uhr bis 18.30 Uhr (anschließend Get together)

Ort: Maritim proArte Hotel Berlin,

Friedrichstraße 151, 10117 Berlin

Anmeldung: Bundesvereinigung Bauwirtschaft

Kronenstraße 55-58, 10117 Berlin

Telefon 030/203 14-410

Web: www.bauwirtschaftstag.de