Dipl.-Ing. Simon Thanner zum neuen Vorsitzenden der Bundesfachgruppe Estrich und Belag im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes gewählt

Im Rahmen der turnusmäßigen Vorstandswahlen hat die Fachversammlung der Bundesfachgruppe Estrich und Belag im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes am 13. Oktober 2014 in Berlin Dipl.-Ing. Simon Thanner aus Wiggensbach (Landesverband Bayerischer Bauinnungen) zum neuen Vorsitzenden der Bundesfachgruppe gewählt. Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Estrichlegermeister Michael Schlag aus Mehring (Baugewerbeverband Rheinland-Pfalz).

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt:

• Dipl.-Ing. Rüdiger Ade, Backnang (Fachverband Fußbodenbau Baden-Württemberg

• Estrichlegermeister Michael Bobyk, Goldkronach (Landesverband Bayerischer Bauinnungen)

• Estrichlegermeister Peter Erbertz, Köln (Baugewerbe-Verband Nordrhein)

• Dipl.-Ing. Manfred König, Siegen (Baugewerbeverband Westfalen)

• Estrichlegermeister Johann Schmidbauer, Saarwellingen ( AGV Bau Saar)

• Dipl.-Ing. Jörg Stengel, Bremen (VBU Bremen)

Dem scheidenden langjährigen Vorsitzenden, Estrichlegermeister Bertram Abert, übermittelte die Fachversammlung ihren Dank für seine erfolgreiche Tätigkeit.

Zu den vorrangigen Aufgaben der neuen Legislaturperiode erklärte Thanner eine Verbesserung der Zusammenarbeit der im Fußbodenbau tätigen Verbände.

Hierzu hatten im Rahmen der Fachversammlung der BEB-Vorsitzende, Heinz Schmitt, sowie der scheidende Vorsitzende der Bundesfachgruppe, Bertram Abert, eine Vereinbarung zwischen BEB und Bundesfachgruppe über die gemeinsame Herausgabe von Arbeits- und Hinweisblättern unterzeichnet.

Auch die Nachwuchskräftewerbung und die berufliche Qualifikation werden Schlüsselthemen in der Arbeit der Bundesfachgruppe darstellen, so Thanner, weitere Schwerpunkte werden die Normungsarbeit und eine praxisgerechte Regelung von Schnittstellen zwischen den Gewerken bilden.