"Die deutsche Bauwirtschaft ist eine starke Branche. Sie erbringt 4 % der deutschen Wirtschaftsleistung."

Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, Präsident Zentralverband Deutsches Baugewerbe

Ohne das mittelständische Baugewerbe geht auf deutschen Baustellen gar nichts. Es braucht also faire Rahmenbedingungen in Deutschland und im europäischen Vergleich, damit unsere Unternehmen erfolgreich bestehen können.

Die Bauwirtschaft ist auch eine gesellschaftliche Kraft. Wenn Wettbewerbsvorteile der Niedriglohnkonkurrenz abgebaut und Schwarzarbeit unterbunden wird, sorgt dies zusammen mit einer angebotsorientierten Wirtschaftspolitik, die investive Anreize setzt, für einen starken Mittelstand.